Achtung

Heilpraktiker HandMehr.

Von Zeit zu Zeit werde ich Ihnen auf dieser Seite interessante Beiträge verlinken.

HierIst es witzig wenn man im Urlaub einen Blutegel verschluckt? Irgendwie schon, finde ich (vorausgesetzt es betrifft einen nicht selbst). Auch wenn es nur ein "gemeiner Entenegel" der Art Theromyzon tessulatum ist.

Möchten Sie den Übeltäter sehen? -> Theromyzon tessulatum

Die medizinischen Blutegel (Hirudo medicinalis) sehen ganz anders aus und würden gewiss nie so etwas ekliges machen!

 Na ja ... Spiegel-Online behauptet: "Mann lebte mit Blutegel in der Nase".

Der Stern nennt seinen Artikel zum Thema: Heilen mit Biss

HierWenn Sie nicht privat versichert sind, haben Sie vielleicht schon mal über eine Zusatzversicherung  für den Heilpraktiker nachgedacht.

 

Hier Übrigens: Ich schreibe auch Erzählungen.

Seitenübersicht

www.nh-gp.de Gunter Preine - Heilpraktiker